Das Lesen dieses Beitrags wird dich führen 5 minutos! Zu genießen!

PETA öffnet seine Augen für Marken, um die Verwendung von Mohairwolle in ihren Kollektionen einzustellen. Was ist es? Warum sollten wir es nicht kaufen? Wie können wir helfen?

Die Welt von moda und sein Fortschritt zu einer bewussteren Produktion mit der Gesellschaft, Umwelt und Tiere, kann nicht Verfahren erlauben, weiterhin bestimmte Gewebe zu gewinnen die nicht typisch für eine entwickelte Gesellschaft sind. In diesem Fall sprechen wir von Mohairwolle.

Wir alle wissen das die Wolle ist tierischen Ursprungs und wird durch das Scheren von Schafen gewonnen (Ziegen und, hauptsächlich, Schaf), obwohl die Lamaschur auch in diese Kategorie passt, Alpakas, Guanakos oder Vicuñas. Es ist ein Prozess, der, wenn auch etwas unangenehm, schadet dem Tier nicht, das ein gesundes Leben weiterführen kann. (Natürlich spreche ich von Prozessen, die verantwortungsvoll und logisch sind. – nicht verrückt oder skrupellos die überall sind) Daher fällt seine regulierte Verwendung in die Parameter von Bewusste Mode. Aber in diesem Fall beziehen wir uns speziell auf Mohairwolle, die noch grausamer zu bekommen ist..

Woher kommt Mohairwolle?

Innere Schafschur, Es gibt eine ganz besondere Kategorie, die für das Tier grausamer ist. Der mit dem Fell der Angoraziege. Dieses Tier ist eine Hausziegenrasse, sehr klein im Vergleich zu anderen Ziegenfamilien. Gekennzeichnet durch sehr gelehrig.

Diese Ziegenart stammt ursprünglich aus Tibet und kam im 16. Jahrhundert in die Türkei. 1849, Die Provinz Ankara war der einzige Ziegenproduzent in Angora. Es wird angenommen, dass Kaiser Karl V. der erste war, der sie nach Europa brachte.

Der Begriff Mohair scheint vom türkischen Wort mukhya . abzustammen, deren Bedeutung ist "das Beste" [Vlies]'Und mit dem arabischen Wort mukhayyar, was bedeutet "ein Ziegenhaartuch".

lana mohair

Mohairwolle wird durch Scheren oder Haareschneiden der Angoraziege gewonnen. Lamentablemente, das ist ein sehr stressiger Prozess für sie, da sie Beutetiere sind und es sie aus diesem Grund sehr stört, bewegungsunfähig und verletzlich zu sein.

Es handelt sich um eine Faserart natürlichen Ursprungs, die als sehr luxuriös gilt. Es ist wichtig zu beachten, dass im Gegensatz zu anderen Garnen, die normalerweise lockig sind, Mohairhaar ist sehr glatt und fein. Produziert Stoffe, die sich durch einen hohen Glanz auszeichnen, fest und glatt. Además, hat viel Elastizität und ist nicht sehr anfällig für Falten. Es wird bei der Herstellung von Pullovern verwendet, hochwertige Schals und Jacken.

Das wichtigste Produktionsland für Mohairfasern ist Südafrika —60 % der Weltproduktion—, gefolgt vom Bundesstaat Texas.3 Südafrika exportiert halbverarbeitetes Mohair an europäische Textilhersteller, hauptsächlich in Großbritannien ansässig.

lana mohair

Warum lehnt PETA diesen Prozess ab und kriminalisiert ihn??

Für alle die es nicht wissen – was ich bezweifle, wenn Sie Leser dieses Blogs sind, da ich bereits mehrmals mit Ihnen darüber gesprochen habe – PETA ist eine Tierrechtsorganisation, die über die Rechte von Tieren wacht. In diesem speziellen Fall, hat den Missbrauch und die grausame Behandlung von Angoraziegen bei mehreren Gelegenheiten angeprangert.

Diese Organisation und viele andere halten alle Situationen, die diese Tiere durchmachen, für kriminell. Por ejemplo, viele enden mit Schnitten und Verletzungen während des Schervorgangs, die sich irgendwann anstecken, verursacht ihnen den Tod. Ein weiterer stark kritisierter Aspekt ist, dass Ziegen zur Fellreinigung in eine hochgiftige Reinigungslösung geworfen werden, das kann sie vergiften und töten. Diese Tierschutzorganisation prangert das an Um Mohairwolle zu erhalten, kommt eine Pflege oder gute Behandlung dieser Tiere zu keiner Zeit in Betracht, schreckliche Praktiken beenden.

Marken haben bereits auf Mohairwolle reagiert

Kürzlich, der Organisation ist es gelungen, verschiedene Marken dazu zu bringen, sich gegen diese Wolle zu positionieren. Obwohl einige Luxusmarken es immer noch verwenden, die großen Modeketten Zara, Topshop, Lücke, Bananen Republik, UNIQLO, Geist, MANGO, Alte Marine, Athleta und H&M haben angekündigt, bei der Herstellung ihrer Kleidungsstücke auf Mohairwolle zu verzichten.

Diese Aktion erfolgt nach der Verbreitung eines Videos von PETA, in dem Bilder von 12 verschiedene Farmen in Südafrika (wo mehr als die Hälfte der weltweiten Mohairwolle herkommt).

Hier hast du das Video (Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Play drücken, es kann deine Sensibilität verletzen)

Die Forschung von PETA wurde von der Washingtop Post veröffentlicht, Aber vor dem Börsengang ging es bereits direkt an die Design- und Produktionsabteilung großer Modetextilkonzerne die beschlossen haben, diese Faser aus ihren Sammlungen zu streichen. Aquí puedes ver el vollständige Liste der Marken, die keine Mohairwolle verwenden. Diese großen Gruppen haben sich verpflichtet, diese Faser zuvor aus allen ihren Sammlungen zu eliminieren 2020.

Wie können wir helfen, dieses Leiden nicht zu verewigen?

Es muy sencillo, Indem wir nichts kaufen, was Mohair auf dem Etikett hat, senden wir eine klare Botschaft an die Branche. An diesem grausamen Scherprozess wollen wir nicht teilnehmen!! Asimismo, Wir können die Menschen um uns herum aufklären, damit sie die Situation kennen und wissen, was sie bekommen, wenn sie Mohair kaufen.