Das Lesen dieses Beitrags wird dich führen 4 minutos! Zu genießen!
1174497804_0

Eine Audrey Hepburn, die im Morgengrauen in ein Schaufenster blickt. Ein "Bösewicht"-Vampir, der gegen seinesgleichen kämpft. Ein junges Mädchen, das versucht, ihren reifen Lehrer zu provozieren. Eine Allegorie aus Simulation und virtueller Realität. oder sogar eine sarkastische Fernsehsendung

Was haben diese unterschiedlichen audiovisuellen Referenzen gemeinsam?? Las Brille Sonne!, Einer der vollständigsten Vertreter jedes Einzelnen, Persönlichkeit oder Marke, das seinem Träger ein rätselhaftes Detail verleiht. Jede Jahreszeit wird erneuert, ohne das Markenzeichen zu verlieren, den Blick zu verbergen, um ihn vor der Sonne zu schützen. Anhand dieser gelben Brille möchte ich kurz über die historischen und psychologischen Auswirkungen nachdenken, die Sonnenbrillen auf die Persönlichkeit und den Weltstil hatten.
lolita1Laut Wikipedia (Oh ehrwürdige Sabia!) Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts begannen Experimente mit dem Einsatz von getönten Gläsern und Brillen. um Sehprobleme zu beheben. Der Brite James Ayscough wusste nicht, dass er eine der grundlegenden Ergänzungen in der Geschichte der moda. Bereits im 20. Jahrhundert wurde die Verwendung dieser getönten Gläser zu den Stars der Welt hochgerechnet cine stumm, als Charakterzug der Originalität vor der Masse. Wäre dabei 1929 als Sam Foster in den USA mit der Produktion von preiswerten Sonnenbrillen und von dort zu Polarisationsbrillen begann- en 1936 – und sogar die jüngsten "illegalen Kopien", ein Schritt, Tausende von Designs durchgehen.

Aber in diesem Fall soll nicht über Designs gesprochen werden, Stile oder Moden im Zusammenhang mit Sonnenbrillen, sino die psychologischen Auswirkungen, die sich aus seiner Verwendung ergeben, und auch die Auswirkungen, die es beim Tragen auf den Menschen hat. Bilder von erfolgreichen jungen Männern und Frauen, die mit festem Schritt und mit großen Sonnenbrillen durch eine belebte Straße gehen, fast so groß wie ihr Lächeln, sie greifen Szenen aus Hunderten von Filmen auf, Modeanzeigen und Editorials (jederzeit, das nicht nur von den 80 lebe die Moda). Über die Notwendigkeit des Schutzes gegen die Sonnenstrahlen hinaus fungieren sie in diesen Fällen als Schutzschirm gegen die Außenwelt oder als Symbol der Differenzierung vom Rest.. Ein Schutz, der uns versichert, dass unser Blick nicht von anderen "Zuschauern" abgefangen wird, Glas, das uns erlaubt zu schauen, ohne angeschaut zu werden (Kanonenfutter für Damenausschnitte oder maskuline Ärsche in engen Jeans).
Wie können Sie auf dem Blog "Psychologie-Ecke" lesen, in seinem Artikel mit dem Titel Die Macht der Sonnenbrille "Eine von Glenn Wilson entwickelte Studie, Professor an der University of London, besagt, dass das Tragen einer Sonnenbrille uns selbstbewusster machen und für das andere Geschlecht attraktiver erscheinen kann”. Er geht sogar so weit zu behaupten, dass das Tragen von Sonnenbrillen uns dazu bringen kann, Dinge zu tun, die wir nie wagen würden, sie nicht zu tragen.. Die Wirkung der Anonymität? Forscher der University of Toronto und North Carolina sagen, dass das Tragen von Sonnenbrillen uns gegenüber anderen besonders misstrauisch macht und zu unethischem Verhalten führt. Es führt uns zur Dichotomie, es geht um Elemente, die uns befreien, die uns enthemmen, oder dass sie schlechte Leistungen begünstigen.
presentadores_caiga_quien_caiga1
Ebenso wird das Verhalten auch geändert, wenn es sich bei der Brille um Signaturen oder Kopien handelt. Dieser Artikel zeigt Studien, die untersucht haben, ob die Verwendung von Markenbrillen oder Kopien auch deren Wahrnehmung beeinflusst.. Dieser Bericht, In den Worten des Blogs deutet es darauf hin, dass Menschen, die eine „Kopie“-Brille tragen, anfälliger für unzivilisiertes Verhalten sind., así, sie schlagen vor, dass "Die Unechtheit eines Produkts kann dazu führen, dass sich seine Besitzer weniger authentisch fühlen (trotz Ihrer Überzeugung, dass Kopien bestimmte Vorteile haben) und dieses Gefühl lässt sie unehrlich handeln. In einer Nussschale: Sich wie ein Betrüger zu fühlen führt dazu, dass Menschen tatsächlich Betrug begehen
Jenseits von Farbe, der Nase, oder wie sie sind, Sonnenbrillen haben psychologische Auswirkungen und seine Verwendung bei bestimmten Gelegenheiten, por ejemplo, Wenn die Person von anderen umgeben ist, kann dies ein Zeichen der Geheimhaltung sein, schüchternheit, im Gegenteil von Arroganz oder gar Überlegenheit. Vergiss also nicht, dass du mit deinem verschleierten Look auch Botschaften in die Welt senden kannst.